Pompon selber machen

Hallo ihr Lieben,
ich zeige euch wie ihr passend zu einer Mütze den Pompon selbst machen könnt.

Was ihr dafür braucht:

  • Schere
  • Pappe
  • Wolle
  • festen Faden

So wird der Pompon gemacht:

  • 2 dicke Pappkreise (Außenkreis ca. 18 cm Durchmesser – Innenkreis 5 cm Durchmesser) zuschneiden und auf einander legen.
  • Zwischen die zwei Pappkreise einen festen Faden legen, mit dem am Ende der Pompon zuzieht. Der Faden muss an der Öffnung des Kreises herausschauen.
  • Pappscheiben mit Wolle umwickeln. Dicht und relativ stramm.
  • Ist der Kreis vollständig gefüllt, werden die Fäden an der äußeren Kreiskante aufgeschnitten. Je mehr Wolle du wickelst, desto dicker wird der Pompon.
  • Nach dem Aufschneiden, wird es mit dem „festen Faden“ zugebunden.
  • Pappkreise Vorsicht abziehen.
  • Ränder möglichst gleichmässig beschneiden, um einen Kreis zu bekommen.
  • Mit dem übrigen Endfaden wird der Pompon an die Mütze genäht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.